Vernetzt

 

Öffnungszeiten des RosaLuxx.

Mein offenes Jugend- und Wahlkreisbüro RosaLuxx. in der Georgenstr. 48 in Eisenach hat folgende Öffnungszeiten:

 

Montag: 12 - 16 Uhr

Dienstag: 12 - 16 Uhr

Mittwoch: 12 - 16 Uhr

Donnerstag: 12 - 16 Uhr

Freitag: 10 - 12 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung :

03691 - 73 52 18

 

Termine

25. Februar 2017 - 25. August 2017 | 1 Einträge gefunden
Fraktionsklausur der LINKEN im Thüringer Landtag
27. Februar 2017 – 28. Februar 2017
Interne Beratung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Schwerpunktthema ist die Aufstellung des Doppelhaushaltes 2018/2019.mehr...
 
 
24. Februar 2017 Kati Grund

Rede im Plenum

"Drogenabhängige Schwangere und Mütter in Thüringen"

Antrag der Fraktion der CDU

 

Sehr geehrter Herr Präsident,

werte Kolleg*innen,

liebe Zuschauer*innen auf der Besuchertribüne und am Livestream, 

mit dem vorliegenden Antrag macht die CDU-Fraktion auf ein wichtiges Thema aufmerksam, welches leider immer noch viel zu wenig Beachtung sowohl im gesellschaftlichen als auch im politischen Kontext findet. Aber die Problematik der suchterkrankten Eltern und deren Kindern ist vielfältiger und hat mehr Ebenen, als es die CDU hier darstellt. Dieser Antrag offenbart leider nur wieder einmal das recht begrenzte Verständnis, welches die CDU vom Drogenkonsum hat. 

Gesellschaftliche Ursachen für Drogenkonsum

In Ihrem Antrag, li Mehr...

 
17. Februar 2017 Kati Grund

Gut Ei und Kikeriki!

Der schönste Termin im Jahr? Na klar: der obligatorische Besuch der Sommergewinnszunft in ihren Werkstätten in der Gargasse.

Neben einen heimlichen Blick auf die neuen Themenwagen (Und soviel kann ich Euch schon verraten: Sie werden echt chic!), gab es wie immer auch eine Praxiseinheit im Blütendrehen bei den Blühtenfrauen. Auf Grund des Regens im vergangenen Jahr müssen wieder einmal fast alle Blüten ersetzt werden. Dafür gab es natürlich von uns eine kleine Stärkung, ist ja klar.

Für alle, die keine Ahnung haben, um was es eigentlich geht:

Der Sommergewinn ist ein altes, heidnisches Fest um den Winter auszutreiben, welches seit Jahrhunderten in ganz unterschiedlichen Formen gefeiert wird. Seit Ende des 19. Jahrhunderts gibt es in Eisenach einen Festumzug, der hier jedes Jahr den Höhepunkt des Sommergewinns darstellt. Sowohl die Festwagen als auch die Wohnhäuser und Geschäfte Mehr...

 
16. Februar 2017 Kati Grund/Pressemitteilung

Kleines Dorf ganz oben

Der Ort Lauterbach liegt am Rande des Hainich zwischen Eisenach und Mühlhausen und hat weniger als 700 Einwohner*innen. Dennoch braucht sich das kleine Dörfchen nicht zu verstecken, denn sportlich ist es in der 2. Bundesliga vertreten. Dafür sorgt die Damenmannschaft, des „Harsberger Kegelsportverein BLAU-WEISS Lauterbach e. V.“. Aktuell ist diese auf Platz 3 der Tabelle und man kann die Luft der 1. Bundesliga schon schnuppern.
Doch beschränkt sich die Arbeit des Vereins nicht nur auf die sportliche Aktivität. Auch Aufgaben der örtlichen Jugend- und Gemeindearbeit werden übernommen. So hat man nun ein gemeinsames Projekt mit der DJH Jugendherberge Lauterbach ins Leben gerufen. Die jungen Besucher*innen der Unterkunft, können die Kegelbahn kostenfrei nutzen und werden dabei professionell betreut.
Dies nahm sich die Thüringer Landtagsabgeordnete Kati Engel (DIE LINKE) am gestrigen
Mittwochabend zum Anlass und überreichte einen Scheck des Alternative 54 e.V. über 400 €  Mehr...

 
29. Januar 2017 Kati Grund/Pressemitteilung

Synagogen-Gedenkstätte in Eisenach mit Hakenkreuz geschändet

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag die Gedenktafel der Synagogen-Gedenkstätte in der Eisenacher Karl-Marx-Straße geschändet. Passant*innen entdeckten am Samstag auf der Gedenktafel ein leuchtend blaues Hakenkreuz. Die Landtagsabgeordnete der LINKEN, Kati Engel, sieht in der Schändung eine zeitliche Verbindung zum Tag Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und nennt dieses "eine widerliche Provokation". Der 27. Januar ist der Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee 1945. Seit 1996 ist dieser Tag in Deutschland als "Tag des  Mehr...